Rekommenderat Turistmål!

Hyr kanot i Sälen hos Sälens Kanotcentral
Visa kanot meny
Kanotuthyrning Svenska Kanoudlejning Dansk Canoe rental English Kanuverleih Deutsch

Väder

Touren mit Übernachtung

Ljördal - Sälen Mörkret - Sälen Sälen - Malung
Mit dem Kanu zu paddeln und draußen entweder unter freiem Himmel mit Windschutz oder im Zelt zu schlafen, ist in vielerlei Hinsicht ein wunderbares Erlebnis. Entlang des Weges gibt es nur wenig touristische Infrastruktur, sodass man wirklich nach den Bedingungen der Natur campt. Alles wieder mit nach Hause zu nehmen, was man auf die Tour mitgenommen hat, ist eine Selbstverständlichkeit, das gute Essen ausgenommen. Gerade Essen und andere Leckereien verleihen einer Tour in der Wildnis oft das gewisse Etwas. Im Gegensatz zu Wanderungen in den Bergen hat man hier das Kanu als Lastesel und kann problemlos ein paar Kilo extra mitnehmen.

Mein Tipp ist, zwar klug zu packen, aber nicht das außen vor zu lassen, was das Leben schöner macht.

Essensempfehlung: Nehmen Sie einen Grillrost mit und laden Sie die anderen zu gegrilltem Rinderfilet, Sauce béarnaise und Folienkartoffeln ein, alles einfach über offenem Feuer zu machen.
Ljördalen - Sälen, 65 km
Eine der schönsten Touren Schwedens. Los geht`s im norwegischen Ljördalen, und dann folgt man dem schönen Görälven entlang dem imposanten Gebirge Fulufjället.

Für die Tour ist genaues Packen erforderlich. Besonders ausgeprägte Vorkenntnisse sind nicht nötig, da das Kanu bei den Partien mit den stärksten Stromschnellen entweder über Land transportiert oder in Schlepptau genommen werden kann.

Die Tour ist normalerweise die ganze Saison über möglich, ausgenommen bei niedrigem oder extrem hohem Wasserstand.

Auf der Karte zeigen
Preisbeispiel:
Kanumiete 3 Tage, Schwimmwesten, 2 Packsäcke oder -tonnen, Seil, Karte und Transfer zum Ausgangspunkt.
2 200 SEK / Kanu
Mörkret - Sälen, 71 km
The trail, Fuluälven or Fulan, extends initially along Fulufjällets nature reserve with plenty of wilderness, alternately calm, flowing waters and rapids.

The route down to Västerdalälven beginning contains mixed calm, flowing waters and rapids with a couple unnavigable portions where lifting is necessary. These stretches are so short that a trolley is not required.

Lift 1 at Strupforsen, not navigable. Before the bridge turn up on the left (east side), lift over the bridge down the other side. Approximately 100 m lift. Calm water before uptake.
Lift 2 about 3 km below Sörsjön at Edsforsen, not navigable. The river meanders off an old power station, now disused and grated. Paddle to the left of the dam against dam cover (cover is about 2 m wide with iron bars). Calm Water. Lift the dam cover and paddle out into the old trench which formed the outlet from the power plant. Calm water this the outlet. Approximately 30 m lift.

The entire route requires careful planning with packing in waterproof bags / barrels and restrained cargo in the the canoe. The route is very rocky in places with low water in late June. The route is recommended for paddlers with previous experience of paddling in streams and rapids. The route is navigable in late May to late June (possibly longer at high tide).

Auf der Karte zeigen
Preisbeispiel:
Kanumiete 4 Tage, Schwimmwesten, 2 Packsäcke oder -tonnen, Seil, Karte und Transfer zum Ausgangspunkt.
2.500 SEK / Kanu
Sälen - Malung, 70 km
Eine ruhige Tour, die nur einige Partien mit leichteren Stromschnellen enthält, an denen man das Kanu (von Land aus) in Schlepptau nehmen kann. Das größte Hindernis auf dem Weg ist das Kraftwerk Tandå, an dem man das Kanu über Land transportieren muss, wobei der Transport über ca. 700 m Landweg mit dem Kanuwagen erfolgt.

Für diese Tour sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die Tour ist normalerweise die ganze Saison über möglich, ausgenommen bei extrem hohem Wasserstand.

Auf der Karte zeigen
Preisbeispiel:
Kanumiete 4 Tage, Schwimmwesten, 2 Packsäcke oder -tonnen, Seil, Kanuwagen, Karte und Abholung in Malung.
2.500 SEK / Kanu

Beachten Sie allemansrätten - Respekt und übernehmen Verantwortung!